Etappenziel erreicht

Gemeindehaus nach der Renovierung 2016Nach knapp vier Jahren Planungs- und Bauzeit ist am Gemeindehaus das erste Etappenziel erreicht. Vor kurzem konnte die Renovierung der Fassade fertiggestellt werden. Nun präsentiert sich das Haus selbstbewusst im Mittelpunkt des Dorfes.

Der Denkmalschutz hatte dazu ermutigt, das Haus in einem kräftigen Rot zu streichen und die Fenster in einem lebendigen Grün. Denn ursprünglich war das 1891 als Schulhaus erbaute Gebäude ähnlich farbig, mit rotem Ziegelmauerwerk, hellen Sandsteineinfassungen und dunkel gehaltenen Fensterrahmen.

Ausstehend sind jetzt noch ein Vorbau für den Eingang, eine Fluchttreppe auf der Gartenseite und die Pflasterung des angrenzenden Kirchhofs und des Zugangsbereichs von der Straße aus.