Konfirmation in Unterferrieden

16 junge Menschen traten am Palmsonntag an den Altar der Marienkirche Unterferrieden, um sich segnen zu lassen. Diakon Thomas Cervenka und Pfarrer Volker Dörrich gestalteten den festlichen Gottesdienst, das Spiel von Posaunenchor und Organistin Irmgard Bauer trug die Musik dazu bei.

Anhand der Erzählung von der Berufung des Levi ermutigte Diakon Cervenka die Konfirmandinnen und Konfirmanden, Jesus Christus nachzufolgen und ihr Leben in seinem Sinne zu führen.

Bildnachweis: Foto Goral - www.skf-burgthann.de