Konfirmation in Unterferrieden

Weitere 18 Jugendliche wurden am Sonntag "Miserikordias Domini" in der Marienkirche zu Unterferrieden konfirmiert. Diakon Thomas Cervenka segnete die jungen Menschen, die er in der Konfirmandenzeit begleitet hatte, für den vor ihnen liegenden Lebensweg. In seiner Ansprache verglich er die Konfirmanden mit dem Propheten Elia. Beide haben große Aufgaben vor sich, die sie mit Hilfe der sanft sausenden Kraft der Liebe ihrer Nächsten bewältigen können.