Mit barmherzigem Blick auf den Nächsten sehen

Konfirmanden 2017 in UnterferriedenAus den Ortsteilen Unterferrieden, Pfeifferhütte und Lindelburg machten sich 21 Jugendliche auf ihren eigenen Weg zum christlichen Glauben. Da die kleine Wehrkirche in Unterferrieden dieser großen Festgemeinde nicht ausreichend Platz bieten konnte, wurde unter der tatkräftigen Hilfe der Teams der MesnerInnen, Katharina Klein an der Orgel und des Posaunenchors unter der Leitung von Evi Schnaubelt am Sonntag Miserikordias Domini gleich zweimal Konfirmation in der Kirchengemeinde gefeiert.

Konfirmanden 2017 Oberferrieden IIPfarrerin Nicola Neitzel ermunterte die Konfirmandinnen und Konfirmanden bei den Entscheidungen, die sie ab jetzt mehr und mehr alleine treffen dürften, den barmherzigen Blick auf den Nächsten in den Vordergrund zu stellen und damit dem Vorbild Jesus Christi zu folgen.

Pfarrer Volker Dörrich leitete die Abendmahlsfeier, bei der die Konfirmanden sich mit der Gegenwart Christi beschenken ließen. Kirchenvorsteher Uwe Dörrer und Vertrauensmann Günter Lang luden die jungen Menschen ein, auch künftig die Angebote der Kirche wahrzunehmen.