Sonntagsblatt

Subscribe to Sonntagsblatt Feed
Aktualisiert: vor 3 Stunden 46 Minuten

Passion, Theater, Mensch - Christian Stückl

6. Juli 2017 - 15:33
Heike Springer
Christian Stückl ist ein Mann der Leidenschaft - fürs Theater, die Passionsspiele und für Menschen. Heike Springer hat ihn längere Zeit begleitet und daraus eine Dokumentation über dieses Naturtalent erstellt. Zu sehen am Samstag, 8.7. um 17 Uhr bei Sat1 Bayern.

Religionslehrer sorgt als Schiedsrichter für Fairplay

6. Juli 2017 - 9:52
Peter Themessl
Fairness im Fußball? Einer für alle, alle zusammen für den anderen einstehen? Manche Grundsätze im Fußball haben auch mit christlichen Glaubenssätzen zu tun. Helgo Boelkau verbindet beides in einem. Er ist Schiedsrichter und Religionslehrer, auch wenn die wenigsten auf dem Fußballplatz davon wissen.

Hörspielreise in die Vergangenheit des Ulmer Münsters

6. Juli 2017 - 9:10
Dagmar Hub
Ab dem 15. Juli soll es das Computerprogramm fürs Handy geben. Unter dem Titel »Stimmen des Münsters« kann man damit in kurzen Hörspielen die Geschichte der Kirche erleben.

Wie es der Braut der Landshuter Hochzeit beim ersten Auftritt erging

5. Juli 2017 - 16:44
Gabriele Ingenthron
Zehntausende Menschen haben den Auftakt der Landshuter Hochzeit am Wochenende gefeiert. Stephanie Müller spielt die weibliche Hauptrolle - und ist die erste evangelische Braut bei dem historischen Spektakel. Im Interview erzählt die 19-Jährige, wie das erste Fest-Wochenende gelaufen ist.

Münchner Protestanten feiern Luther im Herzen der Stadt

5. Juli 2017 - 12:29
Susanne Schröder
Wenn Katharina eine Rede schwingt und Hammerschläge aus Luthers Nagelstudio dröhnen, dann feiert das evangelische München ein Reformationsfest. Impressionen von einer fröhlich-feuchten Feier.

Wie Hannes Ringlstetter zu Satire, Religion und Demut steht

5. Juli 2017 - 12:04
Gabriele Ingenthron
Der Kabarettist und Autor Hannes Ringlstetter tourt im Juli und August durch Bayern mit seinem Konzertprogramm »Paris, New York, Alteiselfink«. Viele kennen ihn aus der Late-Night-Show im Bayerischen Fernsehen, die seinen Namen trägt.

11 Apps zu Kirche, Religion und Glauben

5. Juli 2017 - 11:38
Rieke C. Harmsen
Jeden Tag nehmen wir unser Smartphone mehr als 200 Mal in die Hand - um Nachrichten zu lesen oder eine App zu nutzen. Diese 11 Apps zu Kirche, Religion und Glaube sollten Sie kennen.

Der 88-jährige Fritz Rabenstein trompetet seit 75 Jahren im Posaunenchor

5. Juli 2017 - 8:28
Daniel Staffen-Quandt
Modernes Ehrenamt sieht so aus: projektbezogen, nicht auf Dauer angelegt, ein bisschen weniger verbindlich. Auf Fritz Rabenstein trifft all das nicht zu. Seit 75 Jahren spielt der 88-Jährige im Posaunenchor seiner Kirchengemeinde.

Vom Wort-zum-Sonntag zur Pfarrerin in Lissabon

1. Juli 2017 - 7:00
Anja Boromandi
Früher sprach sie in der ARD das Wort zum Sonntag, nun leitet Nora Steen zusammen mit ihrem Ehemann Leif Mennrich die evangelische Kirchengemeinde von Lissabon. Und stellt dabei immer wieder fest, dass die religiösen Uhren hier etwas anders ticken als in Deutschland.

Augsburg feiert 500 Jahre Reformation

30. Juni 2017 - 9:00
Andreas Jalsovec
Mehrere Tausend Menschen kamen zum »Fest der Freiheit« und zum Festgottesdienst am Jahrestag der »Confessio Augustana«.

Katutura: Leben im südafrikanischen Township

29. Juni 2017 - 14:26
Christiane Ried
Wellblechhütten, Arbeitslosigkeit, hohe HIV-Rate: Rund 50.000 Menschen leben in Katutura, einem ehemaligen Township bei Windhuk in Namibia. Zwei Frauen versuchen seit Jahrzehnten, die größte Not zu lindern und kümmern sich um die »Verletzlichsten in der Gesellschaft«.

Wüsten-Seelsorge und Sonnendepression: Als Pfarrer in Afrika

29. Juni 2017 - 13:15
Christiane Ried
Achim Gerber ist seit sieben Jahren Auslandspfarrer in Namibia. Zusammen mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen lebt er in der Hauptstadt Windhuk - eine völlig neue Welt für die Familie aus Franken. Jetzt weiß er, was eine Sonnendepression ist.

Die neue Spießigkeit in den Medien

28. Juni 2017 - 15:20
Elke Zimmermann
Spießigkeit ist bei vielen jüngeren Menschen der Generation Y kein Schimpfwort mehr, sondern eine interessante Lebenseinstellung. Wie gehen die Medien, speziell Radio und TV damit um? Wo bleibt die Kreativität? Wie können sich „Personalities“ im Radio entfalten? Wie wird Hörfunk wieder Medientrendsetter oder gar cool?

Seiten