Baustellen

Eine Kirchengemeinde ist eigentlich immer eine Baustelle. Ständig gibt es neue Ideen, wie die Frohe Botschaft verkündigt werden kann, ständig finden sich neue Menschen zu Gruppen und Aktionen zusammen.

Aber auch im buchstäblichen Sinn ist Kirchengemeinde eine Baustelle: Kirchen müssen unterhalten, Gebäude renoviert, Einrichtungen erneuert werden. Folgendes hat die Kirchengemeinde in der nächsten Zeit vor bzw. wurde erledigt (s. Bilderstrecke unten):

Gemeindehaus Oberferrieden

Diese Arbeiten wurden durchgeführt:

  • Wärmedämmung des Speichers
  • Anbringung von Fluchttüren und einer Fluchttreppe
  • neue Eingangstüre
  • Neugestaltung des Zugangs zum Haus (Rampe, Überdachung)
  • Streichen der Fassade und Fenster
  • Neupflasterung der Zufahrt und des Hofes
  • Tünchen von Treppenhaus und Sälen

Die Kosten für diese Maßnahmen beliefen sich auf ca. 230.000 Euro.

Marienkirche Oberferrieden - Restaurierung des Auferstehungsbildes

Auferstehung Christi_FuesIn der Kirche befindet sich seit längerem ein Bild mit dem Motiv "Auferstehung Christi". Es hing jahrzehntelang unbeachtet hinter dem Altar. Da der Rahmen vom Holzwurm befallen war, erhielt es neue Aufmerksamkeit. Zurzeit wird das Gemälde restauriert. Denn es stammt von dem angesehenen Maler Christian Friedrich Fues (1772-1836), der als Professor an der Nürnberger Kunstschule tätig war und unter anderem im Jahr 1826 neun Bildnisse verdienter Nürnberger für den Rathaussaal geschaffen hat. Aus dieser Zeit dürfte auch das Auferstehungsbild stammen. Es soll am Osterfest 2017 in neuem Glanz und ohne Schädlingsbefall wieder in der Kirche hängen.

Marienkirche Oberferrieden - Fassade

Kirchturm Oberferrieden-SchädenWer an der Kirche vorbeifährt, merkt auf einen Blick, dass der Zahn der Zeit an der Fassade genagt hat. In den nächsten Jahren wird daher eine Erneuerung der Außenhülle der Kirche unumgänglich.

Durch die großen Bauvorhaben der vergangenen Zeit (Pfarrhaus (nur außen) und Gemeindehaus) ist dafür aber kein Geld vorhanden.

 

Bitte helfen Sie mit, die Gebäude, Kunstschätze und Einrichtungsgegenstände zu erhalten bzw. zu erneuern. Jeder Euro kommt an und letztlich Ihnen wieder zugute, beim Besuch der Kirchen und bei der Benutzung der gemeindlichen Häuser.

(Bildnachweis: Sebastian Göbel / pixelio)


Ihre Spende können Sie auf folgende Konten überweisen:
Allgemeine Spendenkonten:
Raiffeisenbank Oberferrieden: IBAN: DE45 7606 9564 0000 0020 54
Sparkasse Oberferrieden: IBAN: DE40 7605 0101 0380 3060 50

Bei Spenden bis 100 Euro kann der Überweisungsbeleg beim Finanzamt vorgelegt werden. Bei größeren Summen erhalten Sie unaufgefordert eine Zuwendungsbestätigung. Bitte geben Sie dazu bei der Überweisung Ihre genaue Adresse an!