Flucht und Asyl

Unterstützung für die in den Unterkünften lebenden Menschen

Wir danken herzlich all denen, die den Flüchtlingen für das alltägliche Leben wichtige Gegenstände überlassen haben, z.B. Fahrräder, eine Tischtennisplatte, einen Kinderhochstuhl und anderes mehr. Um weiterhin gezielt helfen zu können, veröffentlichen wir auf dieser Seite eine Liste mit derzeit benötigten Dingen bzw. Dienstleistungen.

Gesucht wird/werden zurzeit:

  • Personen, die Fahrdienst zu den Ämtern in Lauf übernehmen und dort dolmetschen (englisch) können
  • Wohnungen für anerkannte Asylsuchende

Bitte melden Sie sich im Pfarramt, wenn Sie entsprechendes anzubieten haben.

Wir bitten um Verständnis, dass wir keine Kleidung annehmen können. Die Asylsuchenden können sich in der Kleiderkammer des BRK in Altdorf kostenlos einkleiden. Aus personellen und räumlichen Gründen ist uns der Unterhalt einer eigenen Kleiderkammer nicht möglich. Bitte geben Sie Ihre gut erhaltene Kleidung deswegen in Altdorf ab.

Im Erdgeschoss des Gemeindehauses in Oberferrieden wurde das Café Welcome eröffnet. Die Menschen, die in Unterferrieden und Oberferrieden Zuflucht gefunden haben, können sich hier treffen, Billard, Kicker und Brettspiele spielen, Musik hören und sich unterhalten, Tee trinken und Snacks zu sich nehmen. Außerdem können sie über ihre eigenen Smartphones (nach Registrierung) ins Internet gehen. Öffnungszeiten: Mittwoch, Samstag und Sonntag von 18 - 22 Uhr. Herzliche Einladung zum Kennenlernen auch an alle Interessierten aus der Gemeinde.

Informationen zum Thema Flucht und Asyl

Heimatzeitung Der Bote: Berichte aus den letzten Monaten

Spiegel-online: 25 Fragen zum Thema "Asyl" - kurz und verständlich beantwortet

Neueste Zahlen: Monatlicher Bericht des Bundesamts

Informationen für Helfende und für alle, die sich für Detailfragen interessieren

Orientierungshilfe für das Leben in Deutschland (in Deutsch und in Arabisch und in anderen Sprachen)

Zehn Überzeugungen zu Flucht und Integration aus evangelischer Sicht (EKD)

 

Bildnachweis (Header): Brot für die Welt