Konfirmation

Am Glauben festhalten - Konfirmation in Oberferrieden

Konfirmation I 2018Am Weißen Sonntag wurden in der festlich geschmückten Marienkirchen Oberferrieden 15 Jugendliche konfirmiert. In ihrer Ansprache verglich Religionspädagogin Angela Reither den christlichen Glauben mit einem Luftballon, den es gilt festzuhalten oder wieder neu mit Luft zu füllen. Sie unterstrich, dass sich auch in den Konfirmationssprüchen das bedingungslose „Ja“ Gottes zu den Heranwachsenden widerspiegelt, welches sie dann im Gottesdienst bekräftigt haben.
Irmgard Bauer und der Posaunenchor der Kirchengemeinde gestalteten den Gottesdienst musikalisch mit.

Konfirmation in Oberferrieden

18 Konfirmandinnen und Konfirmanden feierten am Weißen Sonntag ihre Konfirmation. Pfarrer Volker Dörrich segnete sie mit dem Wort: "Gott, Vater, Sohn und Heiliger Geist gebe dir seine Gnade, Schutz und Schirm vor allem Bösen, Stärke und Hilfe zu allem Guten, dass du bewahrt wirst zum ewigen Leben." In seiner Ansprache ging er auf Psalm 1 ein, in dem davon die Rede ist, dass ein Mensch, der sich zu Gott hält ist, wie ein an einem Bach gepflanzter Baum sei. Zur Veranschaulichung hatte er ein blühendes Mandelbäumchen mit auf die Kanzel genommen.

Bildnachweis: Foto Goral - www.skf-burgthann.de

Subscribe to RSS - Konfirmation