Treten Sie ein .....

... unsere Marienkirchen sind tagsüber für Sie geöffnet!

 Nutzen Sie die Stille der Kirche …

… zünden Sie eine Kerze an

… nehmen Sie sich Zeit – für sich – für Gott

… spüren Sie die Ruhe und Stille

… sprechen Sie ein Gebet

Wir wünschen Ihnen, dass Sie auch im Alltag spüren, dass Gott Sie begleitet, „denn er hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit“. (2.Tim 1, 7)

Bleiben Sie behütet und gesund!

Ihre Pfarrerin Beate Krauß und Religionspädagogin Angela Reither