Kirchenchor - Ehrungen

Kirchenchor-Ehrungen 2014

Am Sonntag "Kantate", dem Sonntag der Kirchenmusik wurden für ihr langjähriges Engagement geehrt: Christel Lochmann (20 Jahre), Stefan Schilfarth (20 Jahre), Ulrike Jahn (25 Jahre) und Vera Haas (40 Jahre) (v.l.n.r mit Pfarrer Volker Dörrich).
Gertraud Wolf, Gerdi Gottschalk, Liselotte Schrödel (alle drei 25 Jahre) und Heinz Maul (50 Jahre) waren verhindert. Ihre Ehrung wird zu einem späteren Zeitpukt nachgeholt.

Konfirmation III

Konfirmation III OberferriedenFünfzehn Jugendliche wurden am 2. Sonntag nach Ostern in der Marienkirche Oberferrieden durch Pfarrer Volker Dörrich konfirmiert. In einem feierlichen Zug zogen die jungen Menschen zusammen mit ihren vier Tutoren und dem Kirchenvorstand in die festlich geschmückte Kirche ein. Der Posaunenchor empfing sie mit einer Intrade, Katharina Klein spielte die Orgel.

Pfarrerin Angela Hager verabschiedet

In einem festlichen Gottesdienst wurde Pfarrerin Dr. Angela Hager verabschiedet. Dekan Jörg Breu entpflichtete sie von ihren Dienstaufgaben in der Kirchengemeinde. Hager wird zwar noch ein halbes Jahr in Oberferrieden wohnen und den einen oder anderen Gottesdienst ehrenamtlich feiern, aber ihre neue Aufgabe besteht darin, eine Biographie des vormaligen Landesbischofs Hermann von Loewenich zu verfassen. Insgesamt sechseinhalb Jahre war Angela Hager als Vikarin und dann als Pfarrerin in der Kirchengemeinde tätig. (Auf dem Bild: Pfarrerin Hager mit ihren Kindern und stv. Senior Pfarrer Dr. Stefan Gehrig).

In der Heimatzeitung Der Bote ist ein ausführlicher Bericht über die Verabschiedung erschienen.

Ein Mann und viele kleine Igel

Unter diesem Titel stellt die Heimatzeitung der Bote Markus Kraußeneck vor, der in unserem Haus für Kinder "Die kleinen Strolche" Kindergartenkinder und Hortkinder betreut.

Kraußeneck ist in der "Igelgruppe" tätig und er kann sich keinen anderen Beruf vorstellen.

Lesen Sie den ganzen Artikel!

Gemeindebrief zum Thema "Altenpflege"

Der Gemeindebrief, der Anfang Februar erschienen ist, hat das Thema "Vater und Mutter ehren - Alter und Pflege in christlicher Sicht". Er gewährt Einblicke in die Arbeit der Zentralen Diakoniestation im Dekanat Altdorf und in einen Haushalt, in dem eine polnische Pflegekraft tätig ist. Zu dem Thema "Kranken- und Altenpflege" hatte die Landessynode im Frühjahr 2013 bereits eine Kundgebung verabschiedet.

25 Jahre Organistendienst

25 Jahre Organistendienst von Irmgard BauerMit einem musikalischen Gottesdienst beging die Kirchengemeinde das Epiphaniasfest / Fest Heilige-Drei-Könige. Im Rahmen dieser gottesdienstlichen Feier bedankte sich Pfarrer Volker Dörrich bei Irmgard Bauer für 25 Jahre kirchenmusikalisches Engagement. In seiner Laudatio erwähnte er neben ihrer Spielkunst ihre Bescheidenheit, ihre Zuverlässigkeit und ihren über den Gottesdienst hinaus gehenden Einsatz für die Musik in der Gemeinde. So ging zum Beispiel die Initiative einer CD des Kinderchores zum Kirchenjahr von ihr aus. Kirchenchor und Posaunenchor, Flötenensemble und Jens Waitz am Cello, Bärbel Liebel und natürlich Irmgard Bauer an der Orgel trugen dazu bei, dass der Gottesdienst ein eindrückliches Erlebnis für die Gemeinde wurde.

Seiten

Subscribe to Kirchengemeinde Oberferrieden RSS